gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-126458755-1');
Menu Close

Warum in China verkaufen?

Die chinesische Wirtschaft

Chinas Wirtschaft hat in den letzten 30 Jahren ein explosives Wachstum erlebt, welches China in den nächsten Jahren zur größten Volkswirtschaft der Welt machen wird. Im Jahr 2017 betrug Chinas BIP-Wachstum mehr als 23 Billionen Dollar – das stärkste Wachstum weltweit. Auch wenn sich Chinas Wachstumsrate im Vergleich zu den zweistelligen Wachstumsraten vor 2013 verlangsamt hat, gibt es vor allem in den großen Städten immer noch einen starken Aufwärtstrend. China hat sein Wachstum mit massiven Staatsausgaben und auch durch die Kontrolle strategisch wichtiger Unternehmen, welche die Wirtschaft dominierten, angeheizt. Auch der Fokus auf Technologieaustausch war ein wichtiger Wachstumstreiber, der es China ermöglichte, schnell mit anderen international führenden Unternehmen und Ländern mitzuhalten. Das massive Wachstum führte schnell zu höheren inländischen Kosumausgaben und einer schnell wachsenden mittleren und hohen Einkommensklasse, besonders in großen Städten.

Konsumanstieg in China

consumption China
Wachstum der Konsumausgaben in RMB pro Haushalt

Fakten über eCommerce und mCommerce

Nationaler E-Commerce-Umsatz: 29,16 Billionen ¥ | Wächst um 11,7%

Nationaler Online-Einzelhandelsumsatz: 7,1 Billionen ¥ | Zuwachs um 32,2%

Umsatz der E-Commerce-Dienstleistungsbranche: 2,92 Billionen ¥ | Wächst um 19,3%

Beschäftigung durch E-Commerce-Shops und Plattformen: 42,5 Millionen Menschen | Wachsen um 13%

Zahlungsverkehr mit mobilen Zahlungssystemen: 143,26 Billionen ¥ | Wächst um 44,32%

mCommerce Wachstum

E-commerce trend
M-Commerce Transaktionsgröße in China (BLAU: Transaktionsgröße in Billionen Chinesischer Yuan; ORANGE: Jahreswachstumsrate)