In unserer Tätigkeit als Einkaufsspezialisten in China bestellen wir regelmäßig Möbel, Lampen und andere Innenausstattungen. Kopfbretter sind ein üblicher Bestandteil bei den meisten Hotelprojekten. In diesem Beitrag möchten wir den Ablauf unserer Arbeit vorstellen und ein Hotelbettbrett zeigen, dass wir in China hergestellt haben.

Schritt 1: Spezifikationen

Im ersten Schritt bekommen wir von den Architekten Informationen und Spezifikationen für das Möbelstück, in diesem Fall das Kopfbrett. Diese Informationen beinhalten üblicherweise Material, Farbausführung, Größe und Quantitäten. Basierend auf diesen Informationen fertigen wir dann Herstellungszeichnungen in Kooperation mit dem Hersteller an.

Diese so genannten SHOP DRAWINGS zeigen alle Details im Überblick. Die Architekten oder Interior Designer können diese Zeichnungen dann überprüfen und bewerten. Änderungne können in dieser Phase schnell und unkompliziert vorgenommen werden. Auf Wunsch senden wir auch Materialmuster oder Muster der Farben.

Schritt 2: Rendering, Muster und Genehmigung

Bevor wir mit der Produktion beginnen, können wir ein Rendering (Computeranimiertes Design) erstellen, um das finale Produkt besser zu visualisieren. Auf Wunsch fertigen wir auch ein Muster an, um sicherzustellen, dass das finale Produkt wie gewünscht aussieht.

Wenn alles in Ordnung ist, dann geben die Architekten die finale Genehmigung zur Produktion.

Schritt 3: Produktion und Qualitätssicherung

Nun wird das Kopfbrett hergestellt. Während der Produktion sind wir regelmäßig vor Ort und schauen uns die Vortschritte an. Dabei kontrollieren wir auch immer die Qualität, um sicherzustellen, dass alles in bester Ordnung ist und du am Ende ein tolles Produkt erhälst. Und fertig ist das Bettkopfbrett!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.